Neue Lebensqualität für Möpse

Man hört ihn laut schnaufen, röcheln oder schnarchen. Der Mops. Mit einer neuen Operations-Methode kann dem „Röchel-Problem“ aber geholfen werden.

Leonore Kozlik hat eine 8-köpfige Mopsfamilie. Mopsdame Ronny ist mehrfache Mama, leidet jedoch durch ihr kurzes Näschen am brachycephalen Syndrom. Dr. Schwingshandl Christian, Inhaber der Tierklinik Wels operierte sie sehr erfolgreich mittels Multi-Level-Chirurgie, sodass sie jetzt wieder völlig normal ihr „Mopsleben„ genießen kann. Das Besondere an dieser LATE-OP ist das überflüssiges Gewebe aus dem Nasengang mit Hilfe des Lasers entfernt wird zur dauerhaften Verbesserung der Luftzufuhr.